Safari pdf nicht automatisch herunterladen

Wenn Sie eine verknüpfte PDF-Datei in Safari auf den Mac herunterladen möchten, funktioniert das genauso wie das Herunterladen eines anderen verknüpften Elements in Safari auf dem Mac: Obwohl Safari in Mavericks KEINE PDF-Dateien öffnen kann, können Sie pdf-Dateien trotzdem herunterladen. Nachdem Sie die benötigten PDF-Dateien heruntergeladen haben, können Sie sie in OS X Mavericks anzeigen. Hier sind die Schritte zu folgen, so dass Sie Safari verwenden können, um PDF-Dateien von Websites herunterzuladen: Safari dekomprimiert Dateien wie ZIP-Dateien, nachdem sie sie heruntergeladen haben. Ein weiterer netter Download-Trick für Safari, der weniger bekannt ist, besteht darin, die OPTION-Taste gedrückt zu halten und dann auf den Link zur PDF-Datei zu klicken oder die aktuelle URL zu aktualisieren, wenn die PDF-Seite bereits in Safari geöffnet ist. Sie können beide Methoden verwenden, um PDF-Dateien herunterzuladen und auf dem Mac zu speichern. Es ist sehr einfach, Safari zu verwenden, um PDF-Dateien von Websites auf Ihren Mac herunterzuladen. Nachdem Sie diese PDF-Dateien auf Ihrem Mac gespeichert haben, können Sie PDFelement für Mac verwenden, um diese PDF-Dateien ebenfalls zu bearbeiten oder anzuzeigen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie die PDF-Dateien nicht in der Vorschau anzeigen können, bevor Sie sie herunterladen, aber ansonsten ist dies eine gute Option. Beachten Sie, dass das Speichern einer PDF-Datei aus Safari völlig anders ist als das Speichern einer Webseite als PDF in Safari auf Mac, von denen letztere die Webseite tatsächlich als PDF-Datei bewahrt und auch lokal speichert. Es ist ein bisschen redundant, aber Sie können technisch den gleichen Save-as-pdf-Ansatz auch für eine vorhandene PDF verwenden, was in einigen Situationen hilfreich sein kann, wenn die PDF-Datei, die Sie speichern möchten, in einem iFrame oder ähnlichem stecken bleibt, der einen einfachen Zugriff auf das Öffnen, Herunterladen und Speichern der Datei direkt verhindert. Ein heruntergeladenes Element auf Ihrem Mac finden: Klicken Sie in der Download-Liste auf die Lupe neben dem Dateinamen. Wenn Sie eine Datei verschieben oder den Downloadspeicherort ändern, nachdem Sie sie heruntergeladen haben, kann Safari die Datei nicht finden. Ich habe das gleiche Problem auch auf allen meinen Systemen, auf denen Safari ausgeführt wird.

Dies geschah nach dem neuesten Flash-Update, das ich gestern von Adobe heruntergeladen habe. Wenn jemand eine Lösung festgelegt hat, lassen Sie es mich bitte wissen. Ich werde dasselbe tun. Erzwingen von Safari zum Herunterladen von PDFs Dieser Prozess zwingt Safari, eine PDF-Datei automatisch herunterzuladen, wenn auf sie zugegriffen wird, anstatt zu versuchen, sie mit einem Plug-In oder dem integrierten PDF-Anzeigemechanismus anzuzeigen. Natürlich können Sie auch die Optionstaste gedrückt halten und dann auf einen PDF-Download-Link (oder einen anderen Link) klicken und Safari wird die Datei herunterladen, aber diese Methode macht das Verhalten automatisch. Das Verfahren ist etwas involviert, sollte aber nicht mehr als ein paar Minuten dauern: Wenn Sie Ihre PDF-Datei nicht in Safari öffnen, können Sie stattdessen chrome verwenden.

Podziel się na:
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • email
  • Wykop